LOGIN-DATEN VERGESSEN?

YOGAN BLOG

YOGA. MEDITATION. VEGANE ERNÄHRUNG.

Yogan Blog mit mehr als 108 Inspirationen, die dein Yogi-Leben bereichern. Hier findest du fundierte und umfassende Blog-Artikel zu den spirituellen Themen Yoga und Meditation sowie zur veganen Ernährung und dem Ayurveda. Lass dich inspirieren und teile deine Erfahrungen in den Kommentaren mit anderen.

Yoga

Yoga ist eine aus Indien stammende Philosophie und ein ganzheitliches Übungssystem. Yoga ist übersetzbar als "Vereinigung" oder "Integrität" und hat zum Ziel, Körper Geist und Seele zur Harmonie zu führen.

Yoga hält für uns eine ganze Reihe an Werkzeugen bereit: Die Yoga-Stellungen (Asanas) stärken und flexibilisieren unseren Körper, die Yoga-Atemübungen (Pranayama) schenken uns Energie für unseren Alltag und die Tiefenentspannung (Shavasana) reduziert nachweislich Stress.

Hier im Yogan Blog findest du allerhand an link-arrow-14x14 Yoga Übungen für Anfänger, Hintergrundwissen viel Inspiration rund um den Yoga.

Meditation

Die Meditation führt zu mentaler Stärke und Gelassenheit. Sie ist ein wichtiger Aspekt des Yoga. Das zur Ruhe bringen der Gedanken im Geist sorgt für ein ausgeglichenes Gemüt und eine positive Lebenseinstellung sowie die Kultivierung von Mitgefühl.

Hier im Yogan Blog findest du verschiedene link-arrow-14x14 Meditationsanleitungen und link-arrow-14x14 Tipps rund um die Meditation sowie link-arrow-14x14 wissenschaftliche Hintergründe und Inspirationen.

Vegane Ernährung

Eine vollwertig-vegane Ernährung nährt Körper und Geist gleichermaßen. Sie ist die Grundlage unseres Daseins und die logische Konsequenz aus unserem Wohlwollen gegenüber Menschen, Tieren und unserer Umwelt.

Hier im Yogan Blog findest du vegane Rezepte und viele Hintergrundinformationen über eine vollwertig-vegane Ernährung im Sinne einer link-arrow-14x14 Yoga Ernährung. Dabei geht es neben den gesundheitlichen Vorteilen einer veganen Ernährung auch um ökologische, soziale sowie ethische Gründe und Tipps rund um einen nachhaltigen und bewussten Konsum.

Ayurveda

Ayurveda setzt sich aus den Begriffen „Ayus“ (Leben) und „Veda“ (Weisheit/Wissen) zusammen. Die Anfänge des Ayurveda liegen in der vedischen Kulturepoche vor mehr als 7000 Jahren. Somit stellt der Ayurveda die scheinbar älteste Gesundheitslehre der Welt dar. Dabei soll diese Lehre der Legende nach niemand „erfunden“ haben, sondern sie wurde in tiefer Meditation durch Rishis sog. Seher, erkannt – ähnlich wie der Yoga.

Hier im Yogan Blog findest du viele Inspirationen und Hintergrundinformationen sowie alltagstaugliche Tipps rund um eine Integration der ayurvedischen Lehre in deinen Alltag.

Sorry, kein Eintrag entspricht Ihrer Suche.

OBEN